Danke für ein tolles Ergebnis                                             zur Landtagswahl 2017!


Tolle Ergebnisse für die FDP auch im Kreis Gütersloh!

Liebe Wählerinnen und Wähler!

 

Im Namen aller Freien Demokraten des Kreises Gütersloh bedanke ich mich herzlich für das Vertrauen, das Sie bei der Landtagswahl in uns gesetzt haben. Mit kreisweit 11,7 % bei den Zweitstimmen und 6,9 % bei den Erstimmen haben Sie uns zur drittstärksten politischen Kraft im Kreis Gütersloh gemacht. Somit haben wir auch hier vor Ort eines der beiden zentralen Ziele der FDP in NRW erreicht.

 

Auch das zweite Ziel, nämlich die Abwahl der rot-grünen Landesregierung, wurde erreicht. Damit ist die Chance auf einen echten Politikwechsel im Land gegeben. Mehr Investitionen in Bildung und Sicherheit, mehr Qualität bei der Inklusion, mehr Entwicklungschancen für Handwerk und Wirtschaft, Entbürokratisierung und vieles mehr. All diese Projekte wird die FDP weiter verfolgen.

 

Ein besonderer Dank geht auch an unsere Direktkandidaten im Kreis Gütersloh, die unermüdlich für die Sache der Liberalen geworben haben:

  • Dr. Björn Kerbein im Wahlkreis 94.
  • Rainer Gellermann im Wahlkreis 95.
  • Dr. Ulrich Klotz im Wahlkreis 96.

Die Ergebnisse der FDP in den einzelnen Wahlkreisen finden Sie unten.

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr Hermann Ludewig

Kreisvorsitzender


Herzlich Willkommen auf den Seiten des FDP-Kreisverbandes Gütersloh

Wir freuen uns über Ihr Interesse an liberaler Politik.

 

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles über unsere Ziele, unsere Aktivitäten und die Menschen, die für Sie im Kreis Gütersloh liberale Politik machen.

 

Gerne laden wir Sie ein, uns durch Ihre Ideen oder Ihre Tatkraft bei unserer Arbeit zu unterstützen. Natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie bei uns Mitglied werden möchten. Voraussetzung für eine aktive Mitarbeit ist das aber nicht.

 

Wenn Sie Anregungen für unsere Arbeit haben, sich über einen Missstand in ihrem Umfeld ärgern oder uns einfach nur kennenlernen möchten, rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine E-Mail oder ein Fax.

 

Ihr Hermann Ludewig

Kreisvorsitzender


Landesparteitag in Hamm - „Es geht um unser Land“

v.l.n.r.: Christian Martin, Hermann Ludewig, Johannes Elstner, Philip Winkler, Patrick Büker, Dirk Bursian und Thorsten Baumgart
v.l.n.r.: Christian Martin, Hermann Ludewig, Johannes Elstner, Philip Winkler, Patrick Büker, Dirk Bursian und Thorsten Baumgart

02.04.2017

Es geht um unser Land! Das ist die zentrale Bot-schaft der FDP in der heißen Phase des Land-tagswahlkampfes. Eine Verlängerung von Rot-Grün wird es mit Hilfe der FDP definitiv nicht geben. Die Freien Demokraten haben heute auf ihrem Landesparteitag in Hamm per Leitantrag eine sog. Ampelkoalition einstimmig ausge-schlossen.

Eine Klarheit über die sich auch die aus dem Kreis Gütersloh angereisten Delegierten freuen: Hermann Ludewig (Kreisvorsitzender aus Borgholzhausen), Thorsten Baumgart (stell-vertretender Kreisvorsitzender aus Schloß Holte-Stukenbrock), Christian Martin aus Verl, sowie aus Rheda-Wiedenbrück Patrick Büker, Dirk Bursian und Philip Winkler. Der Stadtverband Gütersloh wurde durch Johannes Elstner vertreten.


FDP besucht den Gütersloher Kiebitzhof

v.l.n.r.: Dr. Menke, Rainer Gellermann, Susanne Schneider, Thorsten Baumgart, Eckhard Fuhrmann
v.l.n.r.: Dr. Menke, Rainer Gellermann, Susanne Schneider, Thorsten Baumgart, Eckhard Fuhrmann

30.03.2017

„Es ist wirklich beeindruckend, wie vielfältig Ihre Tätigkeiten hier auf dem Hof sind.“ sagt Susan-ne Schneider am Ende der Besichtigung des Kiebitzhofes. Die FDP-Landtagsabgeordnete war zu einem Gedankenaustausch mit dem Geschäftsführer des Hofes, Dr. Sebastian Menke, zu Gast in Gütersloh.

Begleitet wurde die gesundheitspolitische Spre-cherin der Düsseldorfer FDP-Fraktion vom lokalen Landtagskandidaten Rainer Gellermann (Wahlkreis 95), Eckhard Fuhrmann vom Güters-loher Stadtverband der Freien Demokraten, sowie von Thorsten Baumgart, dem stellvertre-tenden Kreisvorsitzenden der Partei aus Schloß Holte-Stukenbrock.


„Es macht wieder Spaß, Liberaler zu sein“

Hermann Ludewig, Rainer Gellermann, Philip Winkler, Dr. Ulrich Klotz (v.l.n.r)
Hermann Ludewig, Rainer Gellermann, Philip Winkler, Dr. Ulrich Klotz (v.l.n.r)

16. März 2017

Wahlkampfauftakt! Der ordentliche Kreis-parteitag der Freien Demokraten im Land-haus Heitmann in Herzebrock-Clarholz stand ganz im Zeichen der nahenden Landtags-wahl. So haben die beiden Landtagskandida-ten Rainer Gellermann (Gütersloh, Wahl-kreis 95) und Dr. Ulrich Klotz (Verl, Wahlkreis 96) ihre Schwerpunkte und Ziele zur Wahl im Mai dargelegt.

Für den Pädagogen Ulrich Klotz steht das Thema Bildung ganz oben auf der ToDo-Liste. „Wir fordern in der Schulpolitik Freiheit, Eigenverantwortung und Vielfalt. Wir brauchen die Wahlfreiheit zwischen dem Abitur nach acht Jahren oder nach neun Jahren. Wichtig ist eine vielfältige Schullandschaft, die eine echte individuelle Förderung der Kinder ermöglicht. Ich plädiere auch für die Einführung eines Schulfachs Wirtschaft, um die jungen Menschen besser auf die Anforderungen des Berufslebens vorzubereiten.“ sagt der Kandidat.


zurückliegende Artikel

Hier gelangen Sie in das Archiv, in welchem Sie weitere Artikel der FDP Gütersloh finden.