16. Oktober 2020
„Unser Land durchläuft eine der schwersten Wirtschaftskrisen. Viele Menschen sorgen sich um den eigenen Arbeitsplatz, ganze Branchen blicken in eine unklare Zukunft. Hinzu kommt, dass die wirklich großen Fragen unserer Zeit, etwa zum Klimawandel, zur Zukunft des Sozialstaats, zum Aufstiegsversprechen unserer sozialen Marktwirtschaft noch immer ungelöst sind.“ Das sagt Patrick Büker, der frisch gewählte Direktkandidat der Freien Demokraten im Wahlkreis 131 (Gütersloh I) zur...

24. Juni 2020
Der durch Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) verhängte Lockdown für den gesamten Kreis Gütersloh stößt auf Unverständnis bei den Freien Demokraten. Sie mahnen, dass sich ein Lockdown immer an der konkreten Gefährdungslage vor Ort messen lassen muss. In einem offenen Brief an FDP-Landesvorsitzenden und stellv. Ministerpräsidenten Joachim Stamp fordern sie nun ein Umdenken. Patrick Büker, Kreisvorsitzender aus Rheda-Wiedenbrück, führt hierzu aus: „Dass der Lockdown in...

23. Juni 2020
Zu den aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Infektionen unter Mitarbeitern des Tönnies-Konzerns in Rheda-Wiedenbrück nehmen die Freien Demokraten Stellung. Der Rheda-Wiedenbrücker Fraktionsvorsitzende Patrick Büker und der Sprecher der FDP im Kreistag Gütersloh, Michael zur Heiden, führen hierzu aus: „Die aktuelle Entwicklung der Fallzahlen ist besorgniserregend und wirft viele Fragen auf. Umso wichtiger ist es, dass alle handelnden Akteure nun mit Nachdruck daran arbeiten, die...

18. Juni 2020
Zu den vom Landrat des Kreises Gütersloh, Sven-Georg Adenauer (CDU), angeordneten Schließungen von Schulen und Kindertageseinrichtungen im gesamten Kreis beziehen die Freien Demokraten Stellung. Sie werfen dem Landrat nach dem Bekanntwerden von bislang über 650 bestätigten Corona-Fällen bei Beschäftigten des Tönnies-Konzerns in Rheda-Wiedenbrück undifferenzierten Aktionismus vor. Demnach sei die Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen in Rheda-Wiedenbrück und der näheren...

Alle Meldungen · 16. Mai 2020
Die Freien Demokraten haben ihre Personalentscheidungen zur Kreistagswahl getroffen. Zur Wahlversammlung an diesem Samstag begrüßte die stellvertretende Kreisvorsitzende, Silke Wehmeier, rund 60 wahlberechtigte Mitglieder: „Für uns hat die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste oberste Priorität. Deswegen treffen wir uns heute in einem etwas ungewöhnlichen Rahmen in der Mensa der städtischen Gesamtschule in Rheda-Wiedenbrück. So können wir die Einhaltung aller notwendigen...

22. April 2020
Die Freien Demokraten im Kreis Gütersloh begrüßen die von der Landesregierung initiierte Wiedereröffnung von Geschäften. In manchen Punkten stimme man aber nicht mit den von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen überein. Insbesondere eine fehlende Perspektive für die Gastronomie und die pauschale 800-Quadratmeter-Regel für den Einzelhandel waren nun Anlass für einen Brief an den FDP-Landesvorsitzenden und stellv. Ministerpräsidenten Dr. Joachim Stamp, den der Bezirksverband...

17. April 2020
Die schwarz-gelbe Koalition im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat mit dem Haushalt für 2020 den Ansatz für Erhaltungsmaßnahmen von Landesstraßen auf 185 Mio. Euro erhöht. Das sind 57,5 Mio. Euro mehr als Rot-Grün 2017 im Haushalt für diese Maßnahmen eingeplant hatte. Mit dem Landesstraßenerhaltungsprogramm 2020 legt das Verkehrsministerium nun fest, für welche Projekte die Mittel verwendet werden sollen. Der Kreis Gütersloh profitiert mit neun Straßensanierungen von dem Programm...

30. März 2020
Die Corona-Krise stellt unser Land vor eine große Herausforderung: gesundheitspolitisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich. In staatspolitischer Verantwortung als konstruktive Opposition auf Bundesebene und in Regierungsverantwortung in Nordrhein-Westfalen setzen sich die Freien Demokraten für umfassende Unterstützung für die Wirtschaft ein, damit möglichst viele Unternehmen und vor allem auch Arbeitsplätze in der gegenwärtigen Krise gesichert werden. In dieser Übersicht führen wir verschieden

27. März 2020
Am vergangenen Mittwoch hat der Deutsche Bundestag das milliardenschwere Corona-Hilfspaket der Bundesregierung beschlossen. Auch die Oppositionsfraktionen von FDP, Grünen und Linken haben dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds zugestimmt, um Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern und krisengeschütterte Unternehmen zu unterstützen. Lediglich die AfD enthielt sich bei zwei Ja- und drei Nein-Stimmen. Eine dieser Nein-Stimmen kam dabei vom Harsewinkler AfD-Bundestagsabgeordneten Udo Hemmelgarn....

01. März 2020
Landwirte nicht im Stich lassen – so lautete das Motto des FDP FreiGesprächs im Landhaus Heitmann in Herzebrock-Clarholz. Dazu konnte der stellvertretende Kreisvorsitzende, Thorsten Baumgart (Schloß Holte-Stukenbrock) knapp 50 Gäste begrüßen. Neben dem Kreisverband haben die FDP-Ortsverbände Herzebrock-Clarholz und Harsewinkel um ihre Vorsitzenden Roland Stefan und Wolfgang Schwake zu der Versammlung aufgerufen. Baumgart: „Die Verunsicherung in der Landwirtschaft ist groß. Die...

Mehr anzeigen