Hermann Ludewig ist stellv. Bürgermeister in Borgholzhausen

Bürgermeister Speckmann vereidigt Hermann Ludewig (links) als seinen neuen ersten Stellvertreter (Bild: Haller Kreisblatt)
Bürgermeister Speckmann vereidigt Hermann Ludewig (links) als seinen neuen ersten Stellvertreter (Bild: Haller Kreisblatt)

Der Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Gütersloh ist zum stellvertretenden Bürger-meister seiner Heimatstadt Borgholzhausen gewählt worden.

 

Nachdem der längjährige Bürgermeister Clemens Keller nicht mehr zur Wahl angetreten ist, wurde im September Dirk Speckmann (SPD) zum neuen Rathauschef gewählt. Speckmann war bis dahin erster Stellvertreter des Bürgermeister. Somit galt es diesen Posten neu zu besetzen. Hermann Ludewig hat sich bei der Wahl gegen den Kandidaten der Borgholzhausener Unabhängigen, Dieter Rechura, durchgesetzt. Ludewig, der von seiner eigenen FDP-Fraktion nominiert wurde, hat große Unterstützung durch die CDU- und SPD-Fraktionen erfahren.

 

"Ich glaube, das ist das erste Mal, dass es im Kreis Gütersloh einen stellvertretenden Bürgermeister gibt, der der FDP angehört. Der gesamte Kreisverband der Freien Demokraten gratuliert Hermann Ludewig zu diesem großartigen Vertrauensbeweis und wünscht ihm viel Erfolg für diese neue Aufgabe", sagt der stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Thorsten Baumgart.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0